Werz Kreis

Aktuelles


Beschränkung der Kündigung von Mietverträgen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Am 01.04.2020 ist eine gesetzliche Regelung in Kraft getreten, die unter bestimmten Voraussetzungen das Recht des Vermieters ausschließt, seinen Mietern wegen Zahlungsverzugs zu kündigen. Dadurch soll vermieden werden, dass Mieter, die durch Umsatzeinbrüche in Folge der COVID-19-Pandemie vorübergehend ihre Miete nicht mehr zahlen können, sofort ihre Mietverträge verlieren. Die Regelung gilt für Wohnraum- und Gewerbemietverhältnisse in gleicher Weise. Die Regelung lässt jedoch eine Reihe von Fragen ungeklärt.   ... mehr


Befristete Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bei Betroffenen der COVID-19-Pandemie

Der Gesetzgeber hat das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafrecht verabschiedet. Es setzt unter bestimmten Voraussetzungen temporär die Insolvenzantragspflicht aus, zunächst bis 30.09.2020. Eine Verlängerung bis 31.03.2021 ist möglich. Unternehmen müssen den Aussetzungszeitraum aktiv nutzen, um staatliche Hilfen zu erhalten und/oder dass Unternehmen zu sanieren. Andernfalls droht nach Ablauf des Aussetzungszeitraums die Insolvenz. - Ferner erleichtert das Gesetz Kreditfinanzierungen in der Krise.

... mehr


GmbH-Gesellschafterbeschlüsse in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Der Gesetzgeber hat das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafrecht verabschiedet. Es sieht für GmbH-Gesellschafterbeschlüsse, die im Kalenderjahr 2020 gefasst werden, weitreichende formale Erleichterungen vor. Auf die Abhaltung von Gesellschafterversammlungen kann in diesem Zeitraum für die meisten Beschlussgegenstände verzichtet werden – und zwar auch dann, wenn einzelne Gesellschafter damit nicht einverstanden sind. ... mehr


Beratungsschwerpunkt "Corona-Krise"

Die Corona-Krise stellt Unternehmen vor Herausforderung, die bis vor Kurzem noch undenkbar waren. Ganze Branchen und Wirtschaftszweige müssen ihre wirtschaftliche Tätigkeit abrupt einstellen. Umsätze brechen weg, die Kosten laufen weiter und Liquidität wird aufgebraucht. Unternehmen müssen sich rapide anpassen und drohen, in eine Notlage zu geraten, die existenzielle Ausmaße annehmen kann. Die Unternehmensführung steht vor weitreichenden Entscheidungen. Wir unterstützen unsere Mandanten in dieser unsicheren Zeit. ... mehr



 
Werz Kreis Kanzlei
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage